Posten 1 - Die Suche nach dem berühmten Gästebuch

Posten 1 - EIN ENGLISCHER ROCKER

Sie befinden sich auf dem Gipfel des Chamossaire. Im Norden sieht man Leysin und die Berneuse. Geradeaus, hinter der Berneuse, liegt London, die Heimatstadt eines berühmten englischen Rockmusikers, der Villars liebt.

Wer ist er? Hören Sie gut auf die Hinweise von Paul, dem ehemaligen Concierge des Palace Hotels von Villars, und seiner Enkelin Anne.

Audio

Anne: Hier sind wir auf dem Gipfel des Chamossaire. Was für eine tolle Aussicht! Ich liebe es!

Also, Großvater, zeigst du mir dieses legendäre Gästebuch? Würdest du mir bitte noch eine dieser unglaublichen Geschichten aus der Zeit erzählen, als du Concierge im Palast warst. Es muss großartig gewesen sein all diese prominenten Leute zu treffen, oder? Ich wäre so gerne an deiner Stelle gewesen.

Paul: Warte, warte, meine kleine Anne… So einfach ist das nicht! Zunächst einmal haben wir eine Mission… Ich habe das Gästebuch in meiner Tasche, weil es mir von den neuen Hotelbesitzern anvertraut wurde und sie haben mir eine genaue Anweisung gegeben: die vom Wasser unleserlich gemachten Namen der Persönlichkeiten, die eine Widmung im Buch hinterlassen haben wiederzufinden. Siehst du? Das Gästebuch ist beschädigt! Was für ein Unglück! Es lag einen ganzen Winter lang in einer Abstellkammer unter einem undichten Dach durch das Wasser getropft ist. Und die Seitenenden sind in einem schlechten Zustand…

Aber egal, du wirst mir helfen die Unterschriften zu entschlüsseln, und ich werde dir den Rest erzählen, okay?

Hier, sieh mal, hier sind wir zum Beispiel in den frühen 70er Jahren… Die Widmung ist auf englisch: „Nice to be back here in Villars“ ah Mist, die Unterschrift ist unlesbar!

Es sieht aus wie ein M… Ah, das muss einer dieser englischen Musiker sein. Er war immer mit seinem Gitarristen Kumpel unterwegs… Wie hieß er noch gleich? Sie reisten aus Frankreich an und Claude Nobs, der Direktor des Montreux Jazz Festivals, hatte für sie ein Chalet in Villars gefunden. Sein Gitarrist war Keith, glaube ich. Sie hatten Sportwagen, aber nie Winterreifen, stell dir vor!

Anne: Warte, lass mich mal sehen Opa… Man kann fast gar nichts mehr lesen, vielleicht ein M, ja, Mick, vielleicht… Ohhh! Warte, ich habe es gefunden!! Willst du mir etwa sagen, dass du die Rolling Stones in Villars bedient hast? Ist das dein Ernst? Na also, dann haben wir den Namen des englischen Rockers, Opa!

©JRC /The Hollywood Archive

Um welche Persönlichkeit geht es?

Mit Hilfe der Tonaufnahmen raten Sie wem der POSTEN 1 gewidmet ist:

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.


Hören Sie sich die Geschichte der Suche des Gästebuchs an:

WEGWEISER ZUM NÄCHSTEN POSTEN

Setzen Sie Ihre Suche fort und gehen sie zum 2. POSTEN. Gehen Sie unter dem Sessellift ein Stück weiter hinunter und dann auf dem Westhang des Chamossaire, zum Roc d’Orsay.